Deutsch  English
Besuchen Sie uns doch bei anstehenden Messen!  

Flachlitzen

Litzenverbinder aus Cu-Flachlitzen, z. B. in Anlehnung an DIN 46444, werden eingesetzt, um elektrische Anschlüsse zu überbrücken und mechanische Schwingungen auszugleichen. Die Flexibilität ist im wesentlichen vom Einzeldrahtdurchmesser abhängig, der zwischen 0,05mm und 0,20mm betragen kann, aber auch von der Flechtart und dem Querschnitt der Verbindung.

Die Anschlussenden werden in der Regel in einem Rohr aus Kupfer unter hohem Druck verpresst. Damit wird ein Materialfüllwert von 80% bis 95% erreicht. Wir fertigen die Enden nicht nur aus Kupfer blank, sondern nach Ihren Wünschen auch in anderen Ausführungen.

Einsatzmöglichkeiten
  • in Schaltanlagen und im Gerätebau
  • als Erdungsbänder
  • als Sekundärkabel für Widerstandsschweißen
  • im Elektroofenbau
  • in der Galvanik
  • in Schienenfahrzeugen
  • als Batteriekabel
  • in der Fördertechnik
  • in Elektrofahrzeugen
Letzte Änderung: Montag, 11.09.2017