Baumaschinen

Ganz gleich, ob in Baggern, bei Turmdrehkränen und Hebebühnen, Auto- oder Schiffskränen: Im Bereich der Baumaschinen ist die Signalübertragung zwischen Stator und Rotor ein zentrales Element ihrer Gesamtleistungsfähigkeit.

Als Hersteller und Entwickler für elektrische Drehverbindungen für namhafte Baumaschinenhersteller aus aller Welt bieten wir in unserem Portfolio eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte. Ergänzend zu unseren Lösungen im Bereich Schleifringübertrager bieten wir in diesem Segment einen Vertrieb von spezifischen elektromechanischen Produkten wie Schütze, Mikroschalter, Batterie- und Industriestecker an.

Auf der Grundlage dieser oft jahre- oder jahrzehntelang währenden Partnerschaften und dem daraus abgeleiteten Entwicklungsknow-how sind wir in der Lage neben den üblichen Standardbauteillieferungen Lösungen für komplexe Anforderungen zu realisieren.

In enger Abstimmung mit unseren Kunden gelingt es uns hier, diese mit hochwertigen Komponenten auszustatten und mögliche Leistungsreserven im Segment der Bau- und Transportmaschinen optimal auszuschöpfen.

Bahntechnik

Kraus und Bahn – das hat Tradition. Seit mehr als sechs Jahrzehnten stellt unser Unternehmen Produkte und Produktkomponenten für besondere bahntechnische Anwendungen mit hohem Sicherheitsfaktor her.

Unsere Schalterlösungen für die dritte Schiene, Trenn- und Erdungsschalter sowie die sicherheitsrelevanten Schlüsselschalter (Key-Multiplayer), die wir für Anwendungen im Bereich der Bahninfrastruktur in Klein- wie auch in Großserien herstellen, werden wegen ihrer Leistungsfähigkeit, ihrer Funktionalität und Robustheit weltweit geschätzt.

Dabei bieten wir ein breites Spektrum an Bauteilen, die wir für unsere Kunden standardmäßig oder maßgeschneidert fertigen können, darunter eine Vielzahl von Ersatzteilen, unter anderem Schaltkontakte, Stromschienen (sowohl in starrer als auch flexibler Form) Lichtbogenkammern, Isolatoren, Spannungswächter und viele mehr.

Aufgrund der ununterbrochenen Kontinuität, mit der wir seit Jahrzehnten Bauteile für den gesamten Bereich der Bahninfrastruktur herstellen, sind wir als Ansprechpartner und Ratgeber in diesem Anwendungssegment ein zuverlässiger Partner.

 

BROSCHÜREN

Wind

Den erneuerbaren Energien gehört die Zukunft; mit ihnen wächst auch der Bedarf an Lösungen und singulären Produkten, mit denen ihre Nutzung weiterhin verbessert werden kann.

Schleifringübertrager von Kraus sind so geplant und konstruiert, dass sie bei jedem wesentlichen Qualitätsparameter überzeugen können.

Neben der hohen Übertragungsqualität mit sicherem, unterbrechungsfreiem Signaltransfer ist die Robustheit für Anwender von zentraler Bedeutung. Schleifringübertrager von Kraus sind dabei für Windkraftanlagen bis zu 150 Millionen Umdrehungen wartungsfrei. Dazu liefern wir Bauvarianten, die vollständige Seewasserbeständigkeit bei Anwendungen im Off-Shore-Bereich bieten. Weitere Betriebskosten können unsere Schleifringübertrager aufgrund ihrer modularen Bauweise einsparen, die über ihre patentierte Einschubtechnologie (einschließlich Plug & Play-Option) eine unkomplizierte Montage und Demontage ermöglicht.

 

Offshore

Zu den wesentlichen Merkmalen und essentiellen Bestandteilen bei der Entwicklung und Herstellung elektrischer Drehübertrager für Anwendungen im Bereich der Öl- und Gasförderung zählt der Explosionsschutz, den diese beim Einsatz in Offshore-Anlagen in jeder Phase sicher garantieren müssen.

Schleifringübertrager von Kraus Elektrotechnik sind dabei in der Lage, die jeweilige Leistung zu transformieren und gewährleisten darüber hinaus auch eine zuverlässige Übertragung von Daten und Steuersignalen. Das notwendige Leistungsspektrum, die gewünschten Materialien oder auch Baueigenschaften können dabei entsprechend der Kundenanforderungen bestmöglich angepasst werden. Kraus gelingt es dabei in jedem Fall, über eine hohe Lebensdauer und hohe technische Qualität Gesamtkosten zu minimieren und somit mittelbar die Effizienz der Erzeugung zu verbessern.

Automation

Ein differenziertes, in ihren unterschiedlichen Ausprägungen vielgestaltiges Einsatzprofil weisen Schleifringübertrager im Bereich der Automation auf.

Auch hier besteht grundsätzlich die Anforderung, Ströme, Signale und Daten permanent rotierend oder taktend zu transportieren. Bei einigen Anwendungen – etwa im Fall von pneumatischen oder hydraulischen Übertragungen– wird die elektrische Drehdurchführung zusätzlich durch eine Mediendrehdurchführung ergänzt.

(Entsprechend unserer Kernkompetenz, für jedweden Einsatzbereich die jeweils bestmögliche Gesamtkonzeption für unsere Kunden zu entwickeln und zu realisieren, haben wir auch unsere Erfahrungen mit spezifischen Anforderungsprofilen im Bereich der Automation ausbauen können.) So haben wir Schleifringübertrager unter anderem für Textilmaschinenbau, für Spritzguss- und Abfüllanlagen sowie für komplexe Robotersysteme konstruiert. Aktuell entwickeln wir Schleifringübertrager unter anderem für Fräszentren, für Werkzeug-, sowie Etikettiermaschinen.

SicherheitSchleifringübertrager für sensible Applikationen der Verteidigungstechnik

Nimmt man die Summe der besonderen Anforderungen, die hinsichtlich allgemeiner Qualitätsstandards, Zuverlässigkeit und Flexibilität an eine Produktgruppe gestellt werden, so gehört der Bereich der Sicherheits- bzw. Verteidigungstechnik zu den anspruchsvollsten Industriesegmenten überhaupt.

Die ausgeprägte Sensibilität für Qualität hat gute Gründe: Schließlich sind im Ernstfall Sicherheitssysteme von der Funktionstüchtigkeit ihrer Einzelkomponenten abhängig. Das heißt: Jedes einzelne Bauteil muss in seiner besonderen Funktion für die Lösung verlässlich bestehen können.

Ob gegossene Schleifringmodule mit Golddrahttechnoligie, Flache- und Radiale Schleifringsysteme mit Multi-Draht-Kontakttechnologie oder kontaktlose Systeme, wir konzipieren und fertigen Schleifringübertrager, die ein Höchstmaß an Sicherheit und Einsatzbereitschaft auch unter anspruchsvollsten Umgebungs- und Klimabedingungen gewährleisten. Ein klar strukturiertes Design sorgt dabei für ein unkompliziertes Handling, die durchgängige Wartungsfreundlichkeit für einen effizienten Betrieb.

 

Explosionsschutz

Ein einziger Funke oder zu hohe Umgebungstemperaturen können in explosionsgefährdeten Umgebungen als Auslöser für ein weitreichendes Unglück ausreichen: Insofern ist der Einsatz von Schleifringübertragern in Umgebungen, in denen verstärkte Explosionsgefahr herrscht, grundsätzlich mit besonderen Anforderungen verbunden.

Kraus Elektrotechnik konzipiert und fertigt seit 2003 explosionsgeschützte Schleifringübertrager; dafür ließ sich das Unternehmen gemäß

  • ESP 19 ATEX Q 260
  • IECEx DE/EPS/QAR13.007/00
  • RL 2014/34/EU
  • EN 60079-0:2012

zertifizieren.

Erhöhte Explosionsgefahr lauert vor allem in Umgebungen, wo Gase und Staub sich leicht entzünden können. Schleifringübertrager von Kraus Elektrotechnik bieten hier je nach Anwendungsbereich maßgeschneiderte Lösungen und erfüllen gleichzeitig höchste Sicherheitsstandards.